Salzburger Gehörlosenverein Schopperstrasse 21, 5020 Salzburg Telefax: +43 (0) 662 455 150 12 E-Mail: satav@gehoerlose-salzburg.at Gegründet 1899 ZVR-Zahl: 356143892
Fotogalerie des SGTSV
2018
13. Mozart-WP-Kegelturnier Salzburg, 27. Jänner 2018 Auch die 13. Auflage unseres Mozart-Turniers ging an die Linzer, die das Turnier voriges Jahr zum 1. Mal gewannen.  Alle teilnehmenden Mannschaften waren stark, ausgenommen vielleicht der GSC Linz, nach Jahren wieder dabei und die B-Mannschaft der Kärntner. Den 2. Platz holte sich die A-Garnitur der Kärntner, wobei deren Robert Pucher auch die Einzelwertung für sich entshched. Dritter wurde der WGSC 1901 vor den Grazern, denen diesmal nur Blech blieb. Wir verpassten den 3. Platz um nur 7 Kegel und wurden nur 5. Im Sprint siegte Peter Friedberger vor Ivan Bajic und Bogdan Preda. Ergebnisse Mozart-Turnier Ergebnisse Sprint
24. Dreikönigsturnier Braunau 2018 Wie schon so oft, nahmen wir auch heuer am Dreikönigs-Kegelturnier in Braunau mit einer Mannschaft teil. Mit von der Partie waren Walter Hochradl, Franz Enzinger, Gerhard Waltl und Walter Brandstätter. Christian Unterasinger und Obmann Jakob Stemeseder als Schlachtenbummler mit dabei! Wir erreichten den 17. Platz unter 21 Mannschaften. Damit leider nicht an der Spitze, aber darum ging es nicht. Unsere Keglermuskeln mussten zu Beginn des neuen Jahres kräftig geölt werden. Spiel & Spass stand daher im Vordergrund. Beim nächsten Turnier, dem Mozart-Turnier wird es dann ernst. Dann zeigen wir, was wir wirklich können. Ergebnisse Mannschaft Ergebnisse Einzel
7. Frühlingskegelturnier KSV Wien, 14. April 2018 Das inzwschen schon traditionelle Frühlingskegelturnier des KSV Wien gibt es bereits zum 7. Male. Es findet alle 2 Jahre statt und wird auf den Bahnen des KSV Wien in Praternähe ausgetragen. Natürlich nahmen wir auch mit einer Mannschaft daran teil. Mit uns noch ca. 166 (!) andere Mannschaften aus dem In- und Ausland. Walter Brandstätter erreichte von uns das beste Ergebnis mit 549. Franz Enzinger (525), Gerhard Waltl (524) und Walter Hochradl (503) sorgten für einen Gesamtstand von 2.101 Kegel, der uns zwischenzeitlich auf Platz 24 stellt. Es kommen aber noch viele andere Mannschaften und wir werden sicherlich noch einige Plätze weiter nach unten rutschen. Macht aber nichts, dabei sein ist alles. Es war ein schöner Frühlingstag, als wir nach Wien kamen. Nach dem Turnier genossen wir noch ein ausgiebiges Essen im Prater, bevor wir wieder den Zug nach Salzburg zur Heimfahrt bestiegen. Die Abfahrt erfolgte unmittelbar in Spielortnähe - dem Praterstern. Sehr bequem…. Ergebnisse Frühlingsturnier
69. ÖM Kegeln Mannschaft & Cup, Ritzing, 12./13. Mai 2018 Die 69. ÖM im Mannschaftsbewerb stand ganz im Zeichen der kommenden Kegel-Europameisterschaft, die im Juni ebenfalls im Ritzinger Bundessportleistungszentrum stattfindet. Es war gewissermassen ein Einspielen unserer Teammitglieder, denen auch Gerhard Waltl angehört. Die Bahn ist etwas schwierig zu spielen und es gehört ein gutes Maß an Konzentration dazu, ein beachtliches Ergebnis zu erzielen. Ein Beispiel dafür lieferte Ales Peperko vom GSZ Graz. Mit 593 Kegel schaffte er beinahe einen 600er (!) Die Grazer waren dann auch nicht zu schlagen, sie gewannen wieder einmal mehr den Mannschaftstitel. Vizemeister wurde der GKSV Linz und wir schafften es gerade noch, den 3. Platz zu erklimmen. Für den Cup am nächsten Tag qualifizierten sich noch die Wiener, obwohl sie nur einen Durchschnitt von 480 Holz erzielten. Das bewies die Tücke der Bahn. Nicht sehr leicht zu spielen. Die Kärntner schafften es leider nicht in den Cup, noch weniger der GSC Linz, der zusammen mit dem LGKSV eine Fusion einging. Beide mussten heimfahren. Den Cup gewannen abermals die Grazer vor dem LGKSV und uns. Die Wiener wurden wieder Vierter. Ergebnis also dasselbe wie im Mannschaftsbewerb. Ergebnisse Mannschaft Ergebnisse CUP
Uhrturm-Kegel-WP, Tragöss, 28. April 2018 Den Uhrturm-WP gewann wieder einmal mehr der GSZ Graz selber als Veranstalter. Das Turnier wurde in Tragöss ausgetragen, da die Bahn dort leichter zu bespielen war, als im Sportzentrum Graz in der Pichlergasse. Wir konnten mit Walter Hochradl, Franz Enzinger, Walter Brandstätter und Gerhard Waltl den guten 3. Platz belegen. Den Sprint gewann dann in einem packenden Kampf Favorit Ales Peperko vor seinem Vereinskollegen Georg Friedberger und Robert Marolt (GSC Linz). Ergebnisse Leider wurde es vom Veranstalter versäumt, auch die Sprintergebnisse auszudrucken. Daher können nur die ersten Drei genannt werden, nicht aber auhc alle anderen Teilnehmer ud Ergebnisse dieser.
69. ÖM Kegeln Einzel & 8. Sprint, Ritzing, 02./03. Juni 2018 Bei dieser ÖM im Einzel, die wie auch die Manschafts-ÖM in Ritzing als Vorbereitung zur EM abgehalten wurde, landeten wir unseren größten Erfolg! Unser Kampfgenosse, Gerhard Waltl siegte in einem hartumkämpften Fight in der Seniorenklasse gegen das Verfolgerduo Standhartinger und den 4-fachen Seniorenmeister Weidner mit einem Vorsprung von nur 3 Kegel! In der Allgemeinen Klasse hatten wir keinen Spieler nominiert. Es siegte dort der Kärntner Robert Pucher vor Georg und Peter Friedberger. Im Sprint hatten wir weniger Glück. Bereits in der 1. Runde war für Schrattenecker und Bramdstätter Endstation. Waltl konnte zwar weiterkommen, verlor aber gegen den späteren Überraschungssieger Josef Schiel aus Wien im Viertelfinale. Schadet aber nichts - wir haben Gold im Einzel! Ergebnisse Einzel Ergebnisse Sprint
5. Lindwurm-WP-Kegelturnier in Keutschach, 7. Juli 2018 Das Lindwurm-Turneir der Klagenfurter fand wieder einmal im malerischen Keutschach am See statt. Allerdings mitten im Hochsommer bei wärmsten Temperaturen. Schadet aber nichts, alle Teilnehmer lieferten sich spannende Kämpfe! Das Turnier gewannen die starken Grazer, von denen Ales Peperko Tagesbester wurde. Er gewann die Einzelwertung übrigens hauchdünn mit nur einem Kegel (!) Vorsprung auf Marolt und unserem Franz Enzinger. Zweiter wurden die Linzer vor Kärnten 1. Wir belegten leider nur den 4. Platz. Im Sprint traten Franz Enzinge rund Walter Brandstätter von uns an. Für beide war schon in der 1. Runde Endstation. Standhartinger und Peperko lieferten sich ein beinhartes Duell um den Sieg, das Standhartinger knapp für sich entschied. Den 3. Platz holte sich Bicking vor Marolt. Ergebnisse Lindwurm-Turnier Ergebnisse Sprint
25. Dreikönigs-Kegelturnier Braunau 2019 Klare Sache, dass wir auch heuer am Dreikönigs-Kegelturnier in Braunau mit einer Mannschaft teilnahmen.  Diese bestand aus Walter Hochradl, Franz Enzinger, Gerhard Waltl, Josef Einberger und Walter Brandstätter. Christian Unterasinger und Obmann Jakob Stemeseder als Schlachtenbummler wieder mit dabei! Wir trafen auch den österreichischen Rekordhalter im 120 Wurf mit 740 Kegeln - Philipp Vstecka. Dieser stellte sich gern mit unserem Chris für ein Foto zur Verfügung. Das Ergebnis war nicht so wichtig, mehr im Vordergrund war Spiel, Spaß und Spannung!